Karriere-Kontaktbörse für Nachwuchskräfte an der Hochschule Rhein-Waal

Regionale Unternehmen präsentieren Angebote für Schüler/innen, Studierende und Berufseinsteiger auf der Messe connect me

Die Messe connect me für Ausbildung, Praktikum und Berufseinstieg erlebt am 28.09.16 ihre dritte Auflage an der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort. Zukünftigen Nachwuchskräften aus der Region bietet sich hier die Gelegenheit, Firmen aus Industrie, Handwerk, Handel und Dienstleistung kennenzulernen und sich beliebte, aber auch neue - ihnen vielleicht unbekannte - Berufsbilder näher anzuschauen sowie sich über Praktikumsplätze zu informieren. Viele der teilnehmenden 45 Unternehmen sind bereits von Anfang an dabei – das Netzwerk für Ausbildung und Beschäftigung Kreis Wesel konnte jedoch auch neue Aussteller wie die Firmen Dr. Oetker, :TROX oder Almatec gewinnen.

„Wir sind auch in diesem Jahr wieder ausgebucht“ berichtet Dipl.-Ing. Brigitte Jansen, Vorstand des Veranstalters wir4-Wirtschaftsförderung. „Dieser Erfolg unterstreicht die Wichtigkeit unserer Anstrengungen, durch gemeinsames Handeln von Wirtschaft und Bildungsträgern dem Fachkräftemangel mit der Entwicklung von qualifizierten Arbeitskräften entgegenzuwirken und somit die Region zukunftssicher zu machen“.

Die Organisatoren der connect me - also Hochschule Rhein-Waal, sci:Moers, LINEG, Asdonkshof und wir4 - haben eine besondere Mitmachaktion konzipiert, um die Kontaktaufnahme zwischen Besuchern und Ausstellern zu fördern. Interessierte Schüler/innen können an einer Rallye teilnehmen und müssen dazu zu jeder teilnehmenden Firma eine Frage beantworten. Verlost werden attraktive Preise wie ein Segelflug, Urbanears Kopfhörer oder Sportpalast Gutscheine.

„Mit der connect me wollen wir unseren Studierenden auf Praktikumssuche die Möglichkeit geben, gezielt Kontakte zu Firmen aus der Region zu knüpfen. Besonderen Wert legen wir dabei auf unser attraktives Rahmenprogramm mit Bewerbungsmappen-Blitzcheck und Vorträgen zum Dualen Studium“ beschreibt Prof. Dr. Franca Ruhwedel, Professorin für Finance and Controlling an der Fakultät Kommunikation und Umwelt der Hochschule Rhein- Waal, den Fokus der Messe.

Die connect me wird um 09.30 Uhr durch die Vizepräsidentin für Studium, Lehre und Weiterbildung der Hochschule Rhein-Waal, Prof. Dr. Marion Halfmann, den Kamp-Lintforter Bürgermeister Prof. Dr. Christoph Landscheidt und den wir4-Vorstand Brigitte Jansen eröffnet. Für Schüler/innen und Studierende öffnen sich die Pforten um zehn Uhr. Die Messestände sind bis 17 Uhr besetzt und befinden sich sowohl im Hörsaalzentrum als auch in der Mensa am Campus Kamp-Lintfort.

Schüler/innen und Studierende können sich bereits im Vorfeld auf der Homepage www.connect-me.info über das Ausbildungs- und Praktikumsplatzangebot der teilnehmenden Unternehmen informieren.

 

Das Orgateam 2016 

Pressekontakt:
Cornelia Bothen
Kreis Weseler Abfallgesellschaft mbH & Co. KG (KWA) Abfallentsorgungszentrum (AEZ) Asdonkshof
Graftstr. 25, 47475 Kamp-Lintfort
Tel.: 02842/ 940-270
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

"connect me" 2016

Der Termin für die nächste Messe steht fest:

Mittwoch, 28.9.2016 von 10 bis 17 Uhr, Campus Kamp-Lintfort

Wir freuen uns schon heute wieder auf eine interessante Veranstaltung mit zahlreichen Ausstellern und Besuchern.

Hochschulnachricht vom 26.11.2015

Die mit dem „Netzwerk für Ausbildung und Beschäftigung“ veranstaltete Ausbildungs- und Praktikumsbörse „connect me“ an der Hochschule Rhein-Waal in Kamp-Lintfort  war auch im letzten Jahr ein voller Erfolg. Mit über fünfzig Ausstellern und mehr als tausend Besuchern hat sich die Messe zu einem echten Publikumsmagneten entwickelt. Schüler informierten sich über verschiedene Ausbildungsangebote und Studierende hatten die Möglichkeit nach Praktikumsplätzen Ausschau zu halten. Als echter Volltreffer erwies sich auch die Infoveranstaltung zum richtigen Bewerben des „Career Service“ der Hochschule. Der Hörsaal war voll besetzt und der anschließende „Bewerbungsmappen-Blitzcheck“ fand großen Anklang. Die Messe findet am 28.9. 2016 wieder statt. Wir freuen uns schon heute auf zahlreiche Aussteller und Besucher.